Kontaktdaten:

Jungenzeltlager

Bad Laer
Am Kirchplatz 2
49196 Bad Laer

Tel.: +49 5424 809820

E-Mail:

info@jungenzeltlager-bad-laer.de

TERMINE

Die nächsten Jungenzeltlager sind

Do. 25.07.2019 -  So. 04.08.2019

Sie sind Besucher Nr.:

Informationen rund ums Zeltlager 2018

Infos:

1. Abfahrt:

Los geht es am Donnerstag, 26.07.2018. Wir treffen uns bis spätestens 10:00 Uhr an der Bushaltbucht am Schulzentrum (Glandorfer Straße) und werden dort den Reisesegen empfangen. Bitte nutzen Sie, liebe Eltern, für diese Zeit die öffentlichen Parkplätze am Sportplatz, Kindergarten oder K&K! Gegen 10:30 Uhr geht’s dann los nach Schneverdingen!

 

2. Rückkehr:

Zurück sein werden wir am Sonntag, 05.08.2018 um ca. 16:00 Uhr erneut am Schulzentrum in Bad Laer.

 

3. Anschrift:

Damit ihr auch in diesen Tagen nicht auf wärmende Worte aus der Heimat oder irgendwelchen anderen Flecken dieser Erde verzichten müsst, sind wir auch auf dem Postweg zu erreichen:            

Sportzentrum Osterwald

Zeltlager Bad Laer & „Name des Kindes“

Im Osterwald 1 · 29640 Schneverdingen

 

Wir bitten darum, dass keine großen „Fresspakete“ geschickt werden! Wenn es unbedingt nötig ist, können diese ausschließlich per Post verschickt werden. Die Kochfrauen nehmen beim„Personal-Wechsel“ keine Pakete mit!

 

4. Notfalltelefon:

Für Notfälle - und nur für diese - ist die Lagerleitung unter folgender Nummer erreichbar: Lagertelefon: 0176/52924089

 

5. Krankenversicherungskarte und Impfpass:

Für den hoffentlich nicht eintretenden Fall, dass einer von Euch krank wird, bitten wir jeden von Euch seine Krankenversicherungskarte und den Impfpass mitzubringen. Wir bewahren diese dann sicher und zentral im Lager auf. An die Eltern: Benötigt Ihr Sohn bestimmte Medikamente oder sind ansonsten irgendwelche gesundheitsbedingte Vorschriften zu beachten, teilen Sie dies bitte den jeweiligen Gruppenleitern Ihres Sohnes mit. Bei schwierigeren Fällen bitte die Anwendung der Medikamente aufschreiben.

 

6. Taschengeld:

Um Ungerechtigkeiten und Neid unter den Kindern zu vermeiden, sollte das Taschengeld nicht mehr als 25,- € betragen. Ihr könnt es im Lager in Verwahrung geben, sodass es dann täglich zu einer festen Zeit in kleinen Beträgen ausgegeben wird. Dies soll als Hilfe dienen und nicht als Kontrolle.

 

7. Schlafzeug:

Zum Schlafen bringt Ihr bitte einen Schlafsack, eine Wolldecke, eine Luftmatratze und/oder Isomatte – bitte nicht breiter als ca. 80 cm und länger als 200 cm – mit. Packt bitte noch einen Trainingsanzug oder etwas ähnlich Warmes ein, da es auch im Sommer relativ kalte Nächte gibt!

 

8. Waschzeug:

Zum Waschen bringt bitte Handtücher, Seife, Zahnbürste, Deo und was Ihr sonst noch braucht mit.

 

9. Kleidung:

An Kleidung packt bitte einen Querschnitt eures Kleiderschrankes ein: Feste Schuhe, Turnschuhe, Badelatschen und Gummistiefel; GENUG Wäsche zum Wechseln; Sommerbekleidung; Badesachen und Sportsachen; aber auch: warme Sachen inkl. dicken Pullover, Regenjacke, ... à Achtung: Besonders wichtig: Plastikbeutel für gebrauchte Wäsche.

 

10. Geschirr:

Damit nicht hundert Leute aus einem Topf löffeln müssen, sollte jeder von Euch einen tiefen Teller, eine kleine Schüssel (für Nachtisch) und eine Tasse mit Henkel - beides aus robusten Material - stabiles Besteck, zwei Geschirrhandtücher und einen Beutel zum Verstauen mitbringen. Ganz wichtig: Bitte alles mit Namen versehen (z.B. mit Edding am Boden), da viele Gleiches haben!

 

11. Reisegepäck:

Bitte haltet Koffer und Schlafsack getrennt, damit es leichter verstaut werden kann und verseht jedes Gepäckstück mit Namen und Adresse. Reiseproviant könnt Ihr im Handgepäck mit in den Bus mitnehmen.

 

12. Sonstiges:

Ansonsten braucht Ihr noch Verpflegung für den ersten Tag (mittags), da es erst abends eine Mahlzeit gibt. Wir freuen uns, wenn Sie als Eltern einen festen Kuchen backen (ohne Obst oder Sahne, keine Torten). Dieser kann, in Alupapier eingewickelt, am Abfahrtstag abgegeben werden. Zur Mitte des Lagers wird kein neuer Kuchen benötigt! Mitzubringen sind weiterhin: Schreibwerkzeug (Block und Stift), eine funktionierende Taschenlampe, Sonnen- und Mückenschutz, eine Kopfbedeckung (Base Cap,...), Musikinstrumente, Spiele...

 

13. Unerwünscht:

Das Programm das wir für Euch vorbereitet haben, ist so spannend, dass wir auf folgende Dinge verzichten können: Handys, Smartphones, elektr. Musikanlagen, Eddings, Gameboys oder PSPs, iPods, u.ä.! Bei Ge- bzw. Missbrauch von Alkohol, Zigaretten und anderen Drogen, sowie Messern und anderen Waffen müsst Ihr sofort die Heimreise antreten!

 

14. Beschriftung:

Bitte alle persönlichen Gegenstände (besonders Kleidung), die unbedingt wieder mit nach Hause sollen, mit Namen versehen!!!

Nach dem Lager können Fundsachen bei der Ankunft der Busse oder später im Pfarrhaus abgeholt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jungenzeltlager Bad Laer

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.